Bild einblenden Bild ausblenden

Entdecken Sie Coburg

Klassik
Violine: Shoko Okushiba, 
Violine: Judith Volz, 
Viola: Annemarie Birckner, 
Violoncello: Johannes Keltsch, 
Klavier: Kyoko Frank

3. Kammerkonzert bringt britisches Flair in Coburgs Rathaussaal 

Das 3. Kammerkonzert der neuen Konzertreihe im Coburger Rathaussaal am Sonntag, 17. Februar um 11:00 Uhr steht ganz im Zeichen der Feierlichkeiten zum 200. Geburtstag von Queen Victoria und ihrem Prinzgemahl Albert von Sachsen-Coburg und Gotha. 

Weiterlesen

Theater
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Das Landestheater Coburg konnte bei dem diesjährigen Weihnachtsmärchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ mit 52 Vorstellungen von November bis Januar 25.676 Besucher verzeichnen. 

Weiterlesen

Schauspiel
Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss

Das Schauspiel „Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss“ nach dem gleichnamigen Roman von Horace McCoy steht ab Samstag, 02. Februar wieder auf dem Spielplan im Großen Haus des Landestheaters Coburg. 

Weiterlesen

Musical
A Spider Murphy Story

Die Rock 'n' Roll-Schua werden wieder geschnürt: „A Spider Murphy Story“ feiert seine Wiederaufnahme.

Nach dem großen Erfolg in der vergangenen Spielzeit und einem Gastspiel in München geht „A Spider Murphy Story“ von Matthias Straub und Rüdiger Eisenhauer mit den Songs der Spider Murphy Gang am Freitag, 01. Februar um 19:30 Uhr im Landestheater Coburg in die zweite Runde.

Weiterlesen

Museen
Bär aus dem Hause Steiff

Am vergangenen Wochenende eröffnete Oberbürgermeister Norbert Tessmer die neue Sonderausstellung „Bewundert, geliebt, gesammelt – Plüschtiere von Steiff“ im Coburger Puppenmuseum. Die zahlreichen Gäste durften einem Highlight der Ausstellung ganz nahe kommen: Sie saßen nämlich um den 175 Zentimeter großen Bären aus dem Hause Steiff. 

Weiterlesen

3. Kammerkonzert Drei Haselnüsse für Aschenbrödel Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss A Spider Murphy Story Bewundert, geliebt, gesammelt – Plüschtiere von Steiff

Tourismus in Coburg

Lange Zeit Herrschaftssitz der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha und Treffpunkt des europäischen Hochadels, kam die Stadt erst 1920 durch Volksentscheid zu Bayern. Dennoch ist die ehemalige Residenz eine liebenswerte fränkisch-thüringische Mischung geblieben.  Coburg`s Sehenswürdigkeiten, seine Museen und sein vielfältiges kulturelles Angebot versprechen erlebnisreiche Tage das ganze Jahr hindurch.

Fränkische Küche in Coburg

Gastronomie in Coburg

Es gibt viele leckere Spezialitäten, die Sie in Franken genießen sollten. Wir zeigen Ihnen die Gastronomie in Coburg, die Sie mit fränkischer Küche verwöhnt. Doch nicht nur das. Bei uns finden Sie auch: Biergärten, internationale Küche, Pizza und Pasta, Cafés, Eisdielen, fränkische Gaststätten, Restaurants, Ausflugslokale und Bars. Selbstverständlich auch Möglichkeiten für Frühstück, Mittagessen, Brunch und ein gepflegtes Abendessen in gehobener Gastronomie

Shopping und Einkaufen in Coburg

Shopping in Coburg

Einkaufen in Coburg leicht gemacht. In unserem Einkaufsführer finden Sie alles was das Herz begehrt von A bis Z. Selbstverständlich werden Sie in Coburg alle Einzelhandelsketten von Aldi bis Mediamarkt finden. Aber es gibt auch viele kleine Geschäfte die mehr als einen Besuch wert sind.

Übernachten in Coburg

Übernachten in Coburg

Wenn Sie Coburg  besuchen sollten Sie unbedingt einige Tage einplanen. Ob Sie nur einen, zwei oder drei oder gar fünf Tage Zeit haben, die Stadt zu entdecken, wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten der größten Stadt Oberfrankens. Bei uns finden Sie Ihre perfekte Unterkunft: Hotel, Gasthof, Pension, Ferienwohnung, Hotel Garni, Wellnesshotel oder Tagungshotel.