Bild einblenden Bild ausblenden

Entdecken Sie Coburg

Premiere
Schweig, Bub!

Das Landestheater Coburg eröffnet die Schauspielsaison mit einer Inszenierung des Schauspieldirektors Matthias Straub. Die Komödie „Schweig, Bub!“ des Nürnberger Autors Fitzgerald Kusz feiert am Samstag, 12. Oktober um 19:30 Uhr im Großen Haus Premiere. 

Weiterlesen

Premiere
Die Sternstunde des Josef Bieder

Am Freitag, 4. Oktober um 20:00 Uhr kommt mit der Schauspiel-Premiere "Die Sternstunde des Josef Bieder" eine liebevolle Hommage ans Theater auf die Bühne der Reithalle. Eberhard Streuls Revue für einen Theaterrequisiteur ist eine Paraderolle für einen Schauspieler mit sängerischen Qualitäten, also wie auf den Leib geschrieben für Stephan Mertl. 

Weiterlesen

Klassik
Herr Taktstock: Frederik Leberle

Ein fehlender Dirigierstab, ein unfertiges Musikstück, nicht genug geprobt und dann auch noch ein Instrumentenwettstreit – die perfekten Zutaten für ein verkorkstes Konzert. Dabei beginnt alles mit einer Verwechslung bei den Musikern, denn sie glauben, dass nur eine Probe stattfindet. Da kann auch entspannt die Brotzeit aus dem Kontrabasskasten ausgepackt werden. 

Weiterlesen

Informativ
Albert, Victoria, Bücher

Die Ausstellung ist voraussichtlich vom 19. Juli - 25. Oktober 2019 während der Öffnungszeiten der Bibliothek (Mo-Do, 10-17 Uhr, Fr + Sa 10-13 Uhr; in den bayerischen Schulferien Mo-Fr 10-13 Uhr) frei zugänglich.

Weiterlesen

Mitmachen
Markthalle Coburg

Die S(c)hoppen-Weinbar beendet nach einer erfolgreichen ersten Saison ihre Sommerpause und öffnet ab Montag, den 2. September 2019 wieder ihre Weinkühlschränke. Was die wenigsten Gäste der Weinbar bis dahin ahnten, dass ein kleiner Teil des Preises eines jeden Schoppens bei Seite gelegt wurde. Seit Eröffnung der Weinbar als Gemeinschaftsprojekt der Markthalle Coburg und der Chocolaterie „Liaison au Chocolat“ im Dezember 2018,...

Weiterlesen

Schweig, Bub! Die Sternstunde des Josef Bieder Streichsalat Heiß geliebt: Albert, Victoria, Bücher S(c)hoppen tut Gutes

Tourismus in Coburg

Lange Zeit Herrschaftssitz der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha und Treffpunkt des europäischen Hochadels, kam die Stadt erst 1920 durch Volksentscheid zu Bayern. Dennoch ist die ehemalige Residenz eine liebenswerte fränkisch-thüringische Mischung geblieben.  Coburg`s Sehenswürdigkeiten, seine Museen und sein vielfältiges kulturelles Angebot versprechen erlebnisreiche Tage das ganze Jahr hindurch.

Fränkische Küche in Coburg

Gastronomie in Coburg

Es gibt viele leckere Spezialitäten, die Sie in Franken genießen sollten. Wir zeigen Ihnen die Gastronomie in Coburg, die Sie mit fränkischer Küche verwöhnt. Doch nicht nur das. Bei uns finden Sie auch: Biergärten, internationale Küche, Pizza und Pasta, Cafés, Eisdielen, fränkische Gaststätten, Restaurants, Ausflugslokale und Bars. Selbstverständlich auch Möglichkeiten für Frühstück, Mittagessen, Brunch und ein gepflegtes Abendessen in gehobener Gastronomie

Shopping und Einkaufen in Coburg

Shopping in Coburg

Einkaufen in Coburg leicht gemacht. In unserem Einkaufsführer finden Sie alles was das Herz begehrt von A bis Z. Selbstverständlich werden Sie in Coburg alle Einzelhandelsketten von Aldi bis Mediamarkt finden. Aber es gibt auch viele kleine Geschäfte die mehr als einen Besuch wert sind.

Übernachten in Coburg

Übernachten in Coburg

Wenn Sie Coburg  besuchen sollten Sie unbedingt einige Tage einplanen. Ob Sie nur einen, zwei oder drei oder gar fünf Tage Zeit haben, die Stadt zu entdecken, wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten der größten Stadt Oberfrankens. Bei uns finden Sie Ihre perfekte Unterkunft: Hotel, Gasthof, Pension, Ferienwohnung, Hotel Garni, Wellnesshotel oder Tagungshotel.