Bild einblenden Bild ausblenden

Entdecken Sie Coburg

Kinder
Spielzeug - Ritter - Burgen

An jedem Mittwoch in den bayerischen Sommerferien finden im Coburger Puppenmuseum verschiedene Kreativprogramme für Kinder statt. Dieses Jahr tanzen die Teilnehmer wie die Burgfräulein und Ritter, bauen Dioramen für die Eisenbahn, basteln Kreisel und Steckenpferde oder Feen und Burggespenster.

Schon die Kleinsten ab 5 Jahren können bei den meisten Angeboten mitmachen:

Weiterlesen

Kultur
Die Geschäftsführerin des Vereins STADTKULUTR, Dr. Christine Fuchs (links) statte mit einer Delegation Oberbürgermeister Norbert Tessmer und der Stadt Coburg einen Besuch ab. STADTKULTUR ist Tessmer bestens vertraut. Der Coburger OB ist 1. Vorsitzender des Vereins

Vertreter des bayernweiten Netzwerks STADTKULTUR haben Coburg und der dortigen Landesausstellung einen Besuch abgestattet – und zeigten sich beeindruckt von den Aktionen der Stadt rund um die Ausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner".

Weiterlesen

Lehrreich
Ritter, Bauern, Lutheraner

Das Haus der Bayerischen Geschichte, die Coburger Landesstiftung und die Stadt Coburg - unterstützt durch die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, die Kirchengemeinde St. Moriz und mit der Bahn als Mobilitätspartner - veranstalten die Bayerische Landesausstellung "Ritter, Bauern, Lutheraner" bis 5. November 2017 in Coburg.

Weiterlesen

Sehenswert
Ausstellungsimpression aus der Bayerischen Landesausstellung 2017

Die Bayerische Landesausstellung 2017 "Ritter, Bauern, Lutheraner" hat einen sehr erfolgreichen Start hingelegt: Nach Pfingsten haben 17.369 Besucher die Schau auf der Veste sowie 12.395 die Begleitausstellung in der Stadtpfarrkirche St. Moriz gesehen und sind in die Zeit um 1500 eingetaucht.

Weiterlesen

Lehrreich
Die Lutherrose

Hätte es in den zwanziger Jahren des 16. Jahrhunderts bereits Bestsellerlisten gegeben, ein Name hätte darauf wohl nicht gefehlt: Martin Luther. In großer Stückzahl und beeindruckender Frequenz brachte der Theologe und Reformator aus Wittenberg seine Schriften unter die Leute. Geschickt machten sich er und seine Mitstreiter dabei die neuartige Technologie des Buchdrucks zu Nutze. Der päpstliche Legat Hieronymus Aleander...

Weiterlesen

Von Burgfräulein bis Steckenpferd Netzwerk STADTKULTUR Mit der Bahn zur Landesausstellung Ritter, Bauern, Lutheraner Die Lutherrose: eine frühe Schutzmarke

Tourismus in Coburg

Lange Zeit Herrschaftssitz der Herzöge von Sachsen-Coburg und Gotha und Treffpunkt des europäischen Hochadels, kam die Stadt erst 1920 durch Volksentscheid zu Bayern. Dennoch ist die ehemalige Residenz eine liebenswerte fränkisch-thüringische Mischung geblieben.  Coburg`s Sehenswürdigkeiten, seine Museen und sein vielfältiges kulturelles Angebot versprechen erlebnisreiche Tage das ganze Jahr hindurch.

Fränkische Küche in Coburg

Gastronomie in Coburg

Es gibt viele leckere Spezialitäten, die Sie in Franken genießen sollten. Wir zeigen Ihnen die Gastronomie in Coburg, die Sie mit fränkischer Küche verwöhnt. Doch nicht nur das. Bei uns finden Sie auch: Biergärten, internationale Küche, Pizza und Pasta, Cafés, Eisdielen, fränkische Gaststätten, Restaurants, Ausflugslokale und Bars. Selbstverständlich auch Möglichkeiten für Frühstück, Mittagessen, Brunch und ein gepflegtes Abendessen in gehobener Gastronomie

Shopping und Einkaufen in Coburg

Shopping in Coburg

Einkaufen in Coburg leicht gemacht. In unserem Einkaufsführer finden Sie alles was das Herz begehrt von A bis Z. Selbstverständlich werden Sie in Coburg alle Einzelhandelsketten von Aldi bis Mediamarkt finden. Aber es gibt auch viele kleine Geschäfte die mehr als einen Besuch wert sind.

Übernachten in Coburg

Übernachten in Coburg

Wenn Sie Coburg  besuchen sollten Sie unbedingt einige Tage einplanen. Ob Sie nur einen, zwei oder drei oder gar fünf Tage Zeit haben, die Stadt zu entdecken, wir zeigen Ihnen die schönsten Seiten der größten Stadt Oberfrankens. Bei uns finden Sie Ihre perfekte Unterkunft: Hotel, Gasthof, Pension, Ferienwohnung, Hotel Garni, Wellnesshotel oder Tagungshotel.