19.12.2013

von B° KR

(Quelle: Waldrich Coburg)

WALDRICH COBURG wünscht Frohe Weihnachten

Waldrich spendet für soziale Projekte

Peter Schubert (Leiter Sozialamt) und Norbert Tessmer (2. Bgm) bei Spendenübergabe

Auch in diesem Jahr verzichtet WALDRICH COBURG auf den Versand von Weihnachtskarten und spendet stattdessen für soziale Projekte.

Bei aller Weihnachtsstimmung darf man nicht vergessen, dass es auch in Coburg viele Menschen gibt, die auf die Hilfe Anderer angewiesen sind. Deshalb haben wir uns bewusst für Menschen aus Coburg entschieden. Denn es ist uns wichtig, dass direkte Hilfe schnell und unbürokratisch geleistet wird. so Hubert Becker (Vorsitzender der Geschäftsführung).

Früher hat WALDRICH COBURG fast 5.000 Euro in seine Weihnachtskarten investiert. Heute wünschen wir unseren Geschäftspartnern per E-Mail ein Frohes Fest und unterstützen stattdessen Menschen. so Hubert Becker weiter. Die Verteilung der Spende an die Hilfsbedürftigen erfolgt durch das Sozialamt der Stadt Coburg und wird diese noch vor Weihnachten erreichen.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: