15.08.2018

von B° RB

Open-Air-Sommer

Raus aus dem Alltag – rein ins Open Air Vergnügen. Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express den Open-Air-Sommer in Coburg erfahren und erleben

A-ha zu Gast beim Open-Air-Sommer in Coburg

Open-Air-Festivals gehören für viele Musikliebhaber zum Sommer wie Sonne und Strand. Kein Wochenende vergeht, ohne dass sich irgendwo Zehntausende versammeln und ausgelassen feiern. 

Zahlreiche nationale und internationale Künstler beehren diesen Sommer Franken. Jeder diese Acts garantiert ein Erlebnis erster Klasse.

Die Bahn bringt Sie sicher und bequem zu den Events.

Der Open-Air-Sommer in Coburg auf dem Coburger Schlossplatz stellt eine einmalige Bereicherung des Coburger Kulturlebens dar – und zwar nicht nur für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region. Bereits seit einigen Jahren lockt Open-Air-Sommer mit herausragenden Shows und Konzerten tausende Besucher aus Nah und Fern nach Oberfranken. Auch in diesem Jahr ist wieder einiges geboten.

Los geht es am 17. August mit der Kelly Family, die auf ihrer „We Got Love – Live 2018“ Tour den gebührenden Startschuss feiern wird. Weiter geht es am 18. August mit James Blunt, der sich dank der modernen Pop-Produktion seines Produzenten Ryan Tedder, dem Sänger von OneRepublic, in einem neuen und frischen Licht zeigt.

Auch Revolverheld melden sich nach ihrer ersten wirklichen Pause nach über einem Jahrzehnt Bandgeschichte wieder zurück: Im April erschien ihr neues Album und am 19. August sind sie live auf dem Schlossplatz in Coburg zu sehen. Nach einem Tag Konzertpause in Coburg machen am 21. August Santiano, die Giganten des Shanty-Rock, Halt in der Veste-Stadt.

Mit zusammengerechnet 450 Wochen sind Santiano die am längsten in den deutschen Charts platzierte Band der vergangenen fünf Jahre. Den Abschluss des Open-Airs macht das legendäre norwegische Trio A-ha, die ihre „Electric Summer Tour“ um neun Termine in Deutschland verlängert hat.

A-ha sind weltweit eine der kultigsten Pop-Bands der 80er Jahre und gelten noch heute als wahrer Pionier in Sachen Musik-und Videotechnologie. Nur wenige Bands können es mit dem Vermächtnis und der Langlebigkeit dieser Gruppe aufnehmen. 

The Kelly Family, 17.08.2018 / 19:30 Uhr

James Blunt, 18.08.2018 / 20 Uhr

Revolerheld, 19.08.2018 / 19:30 Uhr

Santiano, 21.08.2018 / 20 Uhr

A-ha, 22.08.2018 / 20 Uhr

Bahnhaltepunkt: Coburg

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in allen gängigen Vorverkaufssystemen, telefonisch unter der Hotline 0951-23837, oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de 

Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express präsentieren die Open Airs in Coburg. 

Anreise mit der Bahn

Nutzen Sie zur Anreise zu den Konzerten die Bahn: Bequem, entspannt und ohne Parkplatzsorgen – außerdem gut für die Umwelt! Genießen Sie die Fahrt besonders mit unseren neuen, klimatisierten Zügen. Auf vielen Bahnstrecken haben Sie mindestens einen Stundentakt. 

Ideales Ticket – das Bayern-Ticket

Mit dem Bayern-Ticket können Sie den jeweiligen Stadtverkehr (Straßen- und U-Bahnen, Busse,…etc) gratis nutzen! Mit dem Bayern-Ticket gibt es Hin- und Rückreise schon ab 9,80 Euro! Mit dem Bayern-Ticket Nacht gibt es Hin- und Rückreise bereits schon ab 7 Euro 

Passend zum Thema

Die Toten Hosen live – "Laune der Natour" macht Station in Bayreuth

Rückkehr zu Park und Ring 2019. Erste und garantiert einzige Auftritte der "besten Band der Welt". Vom 7. bis 9. Juni 2019 nur in Nürnberg und am Nürburgring. Vorverkaufsstart bereits am 5. Juni 2018

ECHELON 2018 – ten years anniversary. Das Line Up wächst!

Mehr aus der Rubrik

Band Open Air 2019 am 15.08.2019, 20 Uhr, auf dem Schlossplatz Coburg

Stadt Coburg: Die 6. Coburger Jazznacht 2019 in neuem Gewand

Landestheater Coburg: Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart. Libretto von Emanuel Schikaneder. Premiere am 29. September

Teilen: