08.02.2019

von B° RB

Spiele-Marathon-Wochen

Aktion "Würfelglück" zum Auftakt der Spiele-Marathon-Wochen im Puppenmuseum Coburg

Spiele-Marathon

Die neue Aktion „Würfelglück“ eröffnet am Sonntag, den 10. Februar 2019, die Spiele-Marathon-Wochen im Coburger Puppenmuseum. An der Museumskasse heißt es dann: erst würfeln, dann bezahlen – oder auch nicht. Die Spielregeln sind einfach: Jede/r Besucher/in würfelt einmal. 

Was der Würfel anzeigt, muss bezahlt werden. Die maximale Summe entspricht dem regulären Eintrittspreis von vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Bei einer Fünf darf nochmal gewürfelt werden, bei einer Sechs ist der Eintritt sogar frei! Für Kinder gibt es entsprechend angepasste Würfel. 

Danach können die Teilnehmer/innen im Raum für Museumspädagogik von 11.00 bis 16.00 Uhr nach Herzenslust spielen. Zahlreiche Gesellschaftsspiele, darunter Neuheiten direkt von der Spielwarenmesse und Spiele des Jahres 2018, warten auf Mitspieler von fünf bis 99 Jahren. 

Diese stehen bis zum 10. März 2019 zur freien Verfügung und können während der Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 16.00 Uhr selbständig ausprobiert werden. Für angemeldete Gruppen werden moderierte Veranstaltungen angeboten. 

Passend zum Thema

Nächste Sprechstunde für Puppen und Bären im Coburger Puppenmuseum

Familienausstellung im Museum für Franken. In der Welt jeden Kindes ist das eigene Zimmer als Rückzugsort und Abenteuerspielplatz fest verankert. Es ist ein Raum, der sich jederzeit in eine Ritterburg, einen Bahnhof, einen Zoo oder in ein ganzes Märchenreich verwandeln lässt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt

Mehr aus der Rubrik

Wohnbau Stadt Coburg GmbH: Foto- und Videowettbewerb "Deine Stadt. Dein Lieblingsplatz" - Tolle Preise zu gewinnen

Teilen: