16.10.2014

von B° RB

Kunden geben HUK-COBURG-Schadenservice Bestnoten

Studie des unabhängigen Marktforschungsinstituts GfK bestätigt Kundenzufriedenheit

Ein Unfall ist passiert – das Auto muss in die Werkstatt: Jetzt braucht man seine Kasko-Versicherung. Eine Studie belegt, die Schadenkunden der HUK-COBURG sind mit dem unternehmensspezifischen Schadenservice sehr zufrieden

Bereits zum zweiten Mal in Folge untersuchte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die Zufriedenheit von Schadenkunden der HUK-COBURG: Wie schon vor zwei Jahren bestätigte auch diese Studie deren große Zufriedenheit mit dem unternehmensspezifischen Schadenservice von Deutschlands größtem Kfz-Versicherer.

Die GfK befragte für die Studie 750 Personen mit Kasko-Schäden zu ihren Erfahrungen mit dem HUK-COBURG-Schadenservice. 94 Prozent der Befragten erklärten, sie seien vollkommen zufrieden oder zufrieden. Damit konnte das Unternehmen die Kundenzufriedenheit im Vergleich zu 2012 noch um zwei Prozent steigern. Ebenso viele Befragte sind zudem bereit, den Schadenservice weiter zu empfehlen.

Aber nicht nur den HUK-eigenen Schadenservice auch die Leistungen der Partnerwerkstätten beurteilten neun von zehn Kunden positiv: So waren mit der Reparaturqualität 94 Prozent vollkommen zufrieden oder zufrieden. Zudem konnten die Partnerwerkstätten auch mit einer umfassenden Information über die durchgeführten Reparaturarbeiten und die Einhaltung der vereinbarten Reparaturdauer punkten. Auch die schnelle und problemlose Abwicklung sowie die Freundlichkeit der Mitarbeiter stieß auf positive Resonanz.

Für ihre aktive Schadensteuerung verfügt die HUK-COBURG über ein Werkstattnetz von 1.350 Partnerbetrieben, das aus herstellergebundenen und freien, auf Unfallinstandsetzung spezialisierten Werkstätten, besteht. Dorthin steuerte das Unternehmen im vergangenen Jahr über 300.000 Glas- und Unfallschäden mit einem Volumen von knapp 430 Millionen Euro.

Neukunden entscheiden sich für Werkstattbindung

Die sehr guten Ergebnisse der Studie spiegeln sich auch in den Vertragszahlen der Kasko-Versicherung wider. Insbesondere der Werkstattbindungstarif erfreut sich großer Beliebtheit: Über drei Millionen Kunden haben bisher den Kasko-SELECT-Tarif abgeschlossen und auch mehr als die Hälfte aller Neukunden entscheidet sich mittlerweile für das Produkt mit Werkstattbindung.

Passend zum Thema

Ethik in Vertrieb und Marketing stand am Deutschen Weiterbildungstag 2014 hoch im Kurs

Kick-off Veranstaltung der Auszubildenden im EDEKA-Betrieb Gaimersheim

Große Neumarkter E-Fahrzeugschau bei der Nachhaltigkeitskonferenz am 4.07.2014

Mehr aus der Rubrik

Stadt und Landkreis Coburg arbeiten gemeinsam an einem datenbasierten Bildungsmanagement

Teilen: