11.10.2017

von B° RB

Türöffnertag

Beteiligung der Stadtbücherei Coburg am Türöffnertag für die Maus

Mitarbeiterin Eveline Löbner zeigt das Bildbuchkino

Am 3. Oktober, dem inzwischen traditionellen Maus-Türöffnertag, öffnete auch die Stadtbücherei ihre Türen. 20 neugierige Mausfans kamen mit ihren Eltern und wollten wissen, was die Bibliothekare hier so machen. 

Zunächst ging es ins Bilderbuchkino mit „Pippilothek??? – eine Bibliothek wirkt Wunder“. Anschließend wurde im Büro ein Bücher- und CD-Paket ausgepackt, das die Stadtbücherei bestellt hatte. Die Kinder erfuhren, wie die Bücher weiterbearbeitet werden, einen Folieneinband bekommen und im Rechner erfasst werden. Das Foliieren durften sie dann selbst ausprobieren. Den Büchereiführerschein, bei dem viel Wissen über die Stadtbücherei gefragt war, bestanden alle Kinder. 

Zum Abschluss konnte noch ein Überraschungsgast begrüßt werden: Christian Seltmann, in Coburg lebender Kinderbuchautor, las aus seinem Buch „Henri erbt ein Monster“ vor.

Passend zum Thema

Bundesfinale des Vorlesewettbewerbs in Berlin

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. - Förderer des Buches: Börsenverein zeichnet Prof. Dr. Roland Reuß aus

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.: Margaret Atwood erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2017

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: