30.11.2017

von Frankfurter Allgemeine Buch B° RB

Zurück in die Zukunft

Carsten Knop: Zurück in die Zukunft. Warum wir für die Digitalisierung von Morgen den Mut von Gestern brauchen. Eine Zeitreise

Carsten Knop: Zurück in die Zukunft

Ein Stück digitaler Zeitgeschichte

Marty McFly,
der Held aus dem Hollywood-Welterfolg „Zurück in die Zukunft“, musste es erst lernen: Angst ist kein guter Ratgeber, wenn man zum Ziel kommen will. Deshalb hat im Silicon Valley niemand die Flinte ins Korn geworfen, als nach der Jahrtausendwende die Internetblase platzte.

Fakten
Carsten Knop: Zurück in die Zukunft. Warum wir für die Digitalisierung von Morgen den Mut von Gestern brauchen. Eine Zeitreise

Seiten: 183
ISBN: 978-3-95601-222-8
Format: Hardcover
Frankfurter Allgemeine Buch

Carsten Knop, Ressortleiter in der Wirtschaftsredaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hat damals das brutale Scheitern im Valley aus der Nähe verfolgt. Doch was wurde aus den Ideen, die überlebten? Was kam Neues hinzu? Der Blick zurück zeigt: Aus einem winzigen Unternehmen mit dem Namen Salesforce wurde unter Führung von Marc Benioff ein Pionier der Cloud.

Gründer des Online-Bezahldienstes PayPal wie Peter Thiel und Elon Musk haben erstaunliche Bekanntheit erlangt. Jeff Bezos beherrscht mit Amazon nicht nur die Welt des Handels. Facebook und Google waren damals noch nicht wichtig, aber werden sie es angesichts neuer Plattformen künftig noch sein?  Und wie digital wird Deutschland? Für die Antwort darauf bräuchte man wieder eine Zeitmaschine – oder die bald allgegenwärtige künstliche Intelligenz.

Für alle, die sich unterhaltsam und fundiert für dieses turbulente Stück Wirtschaftsgeschichte interessieren und mit Carsten Knop einen Blick in die Kristallkugel werfen möchten.

Passend zum Thema

Am 26. Juli 2017 werden um 11 Uhr und 14 Uhr in Bayreuth zwei Bücher zum Thema "Wagner" vorgestellt

Info- und Beratungsnachmittag der Bücherei Prien. In der Bücherei Prien finden Mitglieder seit Mitte Juni 2017 zwei weitere eBook-Reader, den Tolino shine 2 HD und den Tolino vision 4 HD, zum Testen und Ausleihen

Buchpräsentation am 17. Juli 2017 um 11 Uhr im Saal von Haus Wahnfried in Bayreuth: Hans Rudolf Vaget: "Wehvolles Erbe. Richard Wagner in Deutschland. Hitler, Knappertsbusch, Mann"

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Anlegen mit ETF: 742 Indexfonds im Test

Stiftung Warentest. test Jahrbuch 2018: Über 110 Tests und Reports helfen beim Geldsparen

Martin Stiefenhofer, Anna Falkner: 1000 Highlights. Die Welt - Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten. Bruckmann Verlag GmbH

Teilen: