17.07.2017

von JD-B° RB

Jetzt wird's gemütlich

Aus der Terrasse eine wohnliche Lounge machen

Verschiedene Farbvarianten der Terrassendielen ermöglichen eine Gestaltung ganz nach individuellem Wunsch

Was gibt es Schöneres, als nach einem anstrengenden Arbeitstag einen gemütlichen Abend im Garten zu genießen? Der Blick aufs Grün entspannt, und gerne tankt man dazu eine ordentliche Portion frische Luft. So richtig gemütlich wird die heimische Terrasse aber erst mit einem wohnlichen Ambiente. Bequeme Sitzmöbel und die passende Dekoration tragen ebenso dazu bei wie ein hochwertiger Bodenbelag. Losgetretene Pflasterungen oder verwitterte Holzdielen können den Chill-Faktor empfindlich beeinträchtigen. Eine robuste Alternative für die Terrassengestaltung stellen Dielen aus modernen Holzverbundwerkstoffen dar: Sie sehen aus wie das Naturmaterial, sind aber zugleich deutlich langlebiger und witterungsfester.

So schön wie Holz - nur viel robuster

Die sogenannten WPC-Dielen (Abkürzung für "Wood-Plastic-Composite") sind eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellem Hartholz und insbesondere für den Außenbereich sehr gut geeignet. Die positiven Eigenschaften des Naturmaterials Holz werden auf diese Weise dauerhaft konserviert. Die Dielen entsprechen der Optik und Haptik von Holz, benötigen aber deutlich weniger Pflege. Regelmäßige Anstriche gehören damit ebenso der Vergangenheit an wie schmerzhafte Holzsplitter im Fuß oder mit der Zeit verwitternde Dielen. Denn aufgrund der UV-Beständigkeit von WPC-Materialien bleibt der Farbcharakter über viele Jahre hinweg erhalten, im Gegensatz zu Holz. Beim deutschen Hersteller Kupro etwa stehen verschiedene attraktive Farbtöne für individuelle Gestaltungsideen zur Wahl. Allen gemeinsam ist die dauerhafte Beständigkeit unter Einfluss von Sonne, Feuchtigkeit und Kälte.

Schnelle Montage, unsichtbare Verschraubung

Das Verlegesystem sorgt bei den WPC-Terrassendielen für eine zeitsparende, einfache Montage. Da die Verschraubung unsichtbar erfolgt, trübt nichts das makellose Erscheinungsbild des Freiluftwohnzimmers. Unter www.kupro.de gibt es mehr Informationen sowie die Kontaktmöglichkeit, um Fachhändler vor Ort zu finden. Gut zu wissen für den Gartenbesitzer: Die Pflege der Terrassendielen beschränkt sich auf ein gelegentliches Fegen und Säubern mit dem Wasserstrahl. Das nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, und so bleibt deutlich mehr Zeit zum Entspannen in der privaten Wohlfühl-Lounge.

Passend zum Thema

Wangen: Gartenparadiese "Blühender Park" und "Himmelszipfele" öffnen wieder

Feiertagsöffnung, Land Art, Allgemeine Gartenführung. Ostern 2017, Fr. 14.4. – Mo. 17.4.

Mit neuem Akku-System kraftvoll in die Saison starten

Mehr aus der Rubrik

Jeder Mensch ist anders. Diese banale Erkenntnis macht auch vor dem Schlaf keine Ausnahme

Für viele Menschen gibt es keinen gemütlicheren Ort als das eigene Bett. Lesen, fernsehen, im Internet surfen, Musik hören oder sich einfach nur ausstrecken und herumwälzen ist am Wochenende oder nach der Arbeit herrlich entspannend. Viel Wellness für wenig Geld

Sieben Tipps, worauf es bei der Auswahl der richtigen Brause ankommt – Die passende Brause für Ihre Traumdusche: So finden Sie die Richtige

Teilen: