24.10.2017

von akz-o B° RB

Holzoptik

Langlebige Holzoptik für den Außenbereich: Täuschend echt und wahrhaft besonders

Rustikal-schön: Mit den Terrassenplatten LogPlank zieht Landhaus-Stimmung in den Außenbereich ein

Terrassenplatten in Holzoptik sind ein Dauerbrenner und nehmen weiter an Beliebtheit zu. Das liegt an der detailgenauen Nachahmung der Originale. Sie sind leicht zu reinigen und sehen jahrelang schön aus. Die Elemente sind zudem widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse wie Schnee, Regen und Sonnenstrahlen. Neben den praktischen Vorteilen bestechen die Elemente aber vor allem durch ihr Aussehen. 

Dank strukturierter Oberflächen kommt echtes Holz-Feeling auf der Terrasse und im Garten auf. Kann bietet verschiedene Ideen an, um den Lieblingsplatz in einer langanhaltenden Holzoptik zu gestalten.

Wer seinen Außenbereich großflächiger erscheinen lassen will, wählt die Granitkeramikplatte Xantos. Sie ist im Format 120 x 30 cm bei einer Dicke von 2 cm und in den melierten Farbtönen Graubraun, Beigebraun und Braun erhältlich. Alltagstauglich sind die Terrassenplatten und Dielen allemal, denn sie sind unempfindlich gegen Kratzer. Die Platten sind resistent gegen Moos, Flechten oder Grünbelag und bleiben somit lange Zeit schön anzusehen. Sie sind also pflegeleicht, stellen aber durch die geringere Dicke besondere Ansprüche an die fachgerechte Verlegung. Dafür bringen die Elemente dank der leicht strukturierten Oberfläche und des großen Formats eine einzigartige Atmosphäre nach draußen – vergleichbar mit einem Parkettboden im Wohnbereich.

Eine rustikal-schöne Flächengestaltung gelingt mit der Terrassenplatte LogPlank aus robustem Betonstein. Die Oberfläche wirkt wie fein gemasertes Holz und erinnert an klassische Dielenböden – ideal für den beliebten Landhaus-Look. Zudem sorgt die Oberfläche für ein angenehmes Gefühl beim Barfußlaufen und beim Darüberstreichen mit der Hand – ähnlich wie das Berühren von Holzböden. Die Gestaltung des Außenbereichs wird zu einem harmonischen Bild dank zweier Formate und den Farbtönen Hellbraun und ,Mooreiche‘.

Eine ganze Familie an Gestaltungsideen in Holzoptik bietet die Terrassenplatte LogSleeper im System mit den Palisaden LogPost sowie den Pfosten und Einfassungen LogBorder. Die Elemente sind verblüffend echte Nachbildungen natürlich gealterter Bahnschwellen. Die Terrassenplatten gibt es in drei verschiedenen Größen. Das Format 25 x 25 cm in Hirnholzoptik lockert dazu jede Fläche auf besondere Art auf. Auch einzelne Trittplatten im Rasen sorgen für das gewisse Etwas im Außenbereich und mit den Palisaden und dem Pfostensystem lassen sich langlebige und schöne Beeteinfassungen gestalten. Auch zur Abstützung von kleinen Geländeunterschieden können die Elemente in Antikbraun problemlos verwendet werden.

Die beiden Terrassenplatten Log-Sleeper und LogPlank lassen sich zudem dank ihrer größeren Dicke von 3,5 beziehungsweise 4 cm einfach im Splittbett verlegen. Weitere Informationen zu den Holzoptik-Produkten des Herstellers sowie Pflege- und Verlegetipps sind auf der Website www.kann.de zu finden.

Passend zum Thema

Bodenfliesen im Holzdesign erobern den Wohnbereich

Haus & Wohnen: Die vollkommene Gleittür

Stiftung Warentest. Diskussion um Energielabel: Auch Stiftung Warentest kritisiert Vorgaben als intransparent und wenig praxisnah

Mehr aus der Rubrik

Worauf man bei der Wahl des Stromtarifs achten sollte

Moderne Steckdosenleisten leisten vielseitige Dienste

Stiftung Warentest. Gesundes Wohnen: Leben ohne Schadstoffe

Teilen: