30.01.2017

von akz-o B° RB

Urlaub im Halltal

Aktiv entspannen: Osterurlaub in Tirol

Urlaub in Tirol

Natur pur, malerische Dörfer und das historische Hall in Tirol sind wie geschaffen für einen unvergesslichen Osterurlaub in den Tiroler Bergen. Ob der Reichtum stiftende Halltaler Salzkristall, der sagenumwobene Bergkristall in den Tuxer Alpen oder die funkelnden Swarovski Kristallwelten: Bei ausgewählten Wandertouren taucht man ein in das geheimnisvolle Reich der Kristalle. Hier wacht ein Riese über seinen aus 14 Wunderkammern bestehenden Schatz. Die Swarovski Kristallwelten feierten 2015 ihr 20-jähriges Jubiläum. 

Die Neugestaltung der einzigartigen touristischen Destination, die aus diesem Anlass im Frühsommer 2015 wiedereröffnet wurde, ist die bisher größte Erweiterung der kristallinen Erlebniswelt. Auf 7,5 Hektar entstand in Zusammenarbeit mit Künstlern aus aller Welt und international renommierten Architekten rund um die Ikone des Riesen eine Parklandschaft mit einmaligen Kunstinstallationen und neuen Bauten, wie etwa einem innovativen Spielturm und Spielplatz mit viel Raum für Bewegung und Kreativität oder einer einzigartigen Kristallwolke, die aus rund 800 000 handgesetzten Kristallen besteht. Außerdem wurden fünf der insgesamt 14 Wunderkammern von außergewöhnlichen Künstlern neu gestaltet.

Fotosafari: Alpenjuwele im Naturpark Karwendel

Im Halltal im Naturpark Karwendel wurde Jahrhunderte lang Salz abgebaut und Bergbaugeschichte geschrieben. Trotzdem ist die wildromantische Naturlandschaft unberührt geblieben – und bietet Fotomotive in Hülle und Fülle. Mit der neuen „ Fotosafari“ gibt es jetzt wöchentlich ein Angebot für alle Fotografiebegeisterten. Mit der eigenen Kamera oder dem mitgebrachtem Smartphone ausgestattet, wandert man in Begleitung eines Nature Watch Guides im größten Naturpark Österreichs und stößt auf interessante Motive wie Berglandschaften, Tiere und Pflanzen und bekommt nebenbei Tipps und Tricks zur Fotografie sowie wertvolle Infos zur alpinen Flora und Fauna.

Der Historische Solewanderweg ins Halltal

Glück auf! Der Historische Solewanderweg zeichnet den Weg im Halltal, den früher die Bergwerksknappen zurücklegten, nach. Zwölf Stationen klären zum Thema Salz auf und vermitteln interessantes Wissen. Für Kinder gibt es bei jeder Station eine interaktive Aufgabe zum Mitmachen. Dadurch gestaltet sich der sieben Kilometer lange Weg kurzweilig für die ganze Familie. Am Ende des Stollens warten der sagenumwobene Kaiser-Max-Stollen sowie eine Stempelstelle für eine Kristallwanderung. Weiter Informationen zu Region, Aktivitäten und Übernachtungen unter der Seite www.hall-wattens.at.

Passend zum Thema

Nach umfassender Modernisierung: Relaunch des Sandals South Coast auf Jamaika mit innovativem "Overwater-Konzept"

Lassen Sie sich verzaubern von dem Land, das sich von China bis Malaysia erstreckt und ebenso schöne Strände wie Bergketten beheimatet

Vom 10. bis 21. Oktober 2016 erweitert der Lamer Winkel sein Wanderangebot und bietet geführte Touren zu besonderen Orten an

Mehr aus der Rubrik

Die Hauptreisezeit steht unmittelbar bevor. Bald machen sich wieder Millionen von Deutschen auf, um in ihren Ferienorten Entspannung und Erholung zu finden

Ein Work-and-Travel-Aufenthalt sollte sorgfältig vorbereitet werden

Kärnten / Region Villach – Faaker See – Ossiacher See

Teilen: