Kontaktstelle Selbsthilfe

Selbsthilfegruppen in Coburg

Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen ist seit Oktober 1987 eine Einrichtung der Stadt Coburg mit dem Ziel, ein selbsthilfefreundliches Klima zu schaffen. Mit dieser Anlaufstelle soll es Menschen erleichtert werden, sich in Selbsthilfegruppen zusammenzufinden und Probleme selbst in die Hand zu nehmen.

Die Kontaktstelle ...

  • berät und informiert Menschen, die sich für die Mitarbeit in einer Selbsthilfegruppe interessieren.
  • vermittelt Interessierte an Selbsthilfegruppen, andere Verbände, auch überregionale, sowie an professionelle Dienste.
  • unterstützt Menschen, die eine Selbsthilfegruppe gründen wollen, z.B. Kontakte zu Gleichbetroffenen herstellen, Organisation der ersten Gruppentreffen, etc.
  • organisiert und moderiert Gesamttreffen für Selbsthilfegruppen.
  • berät Selbsthilfegruppen bei gruppeninternen Schwierigkeiten und Krisen.
  • führt Informationsveranstaltungen zu Selbsthilfethemen durch und betreibt Presse- und Medienarbeit, um die Selbsthilfearbeit bekannter zu machen.
  • stellt Kontakte zu Fachkräften und professionellen Helfern her und vermittelt zwischen diesen und den Selbsthilfegruppen.
  • hilft, Informationsmaterial zu beschaffen und zu verteilen und organisiert Weiterbildungsmaßnahmen für Mitglieder von Selbsthilfegruppen.
  • berät Selbsthilfegruppen bei Ihrer Öffentlichkeitsarbeit, z.B. beim Schreiben von Texten oder beim Gestalten von Handzetteln und Plakaten.
  • hilft Selbsthilfegruppen, geeignete Räume für ihre Gruppentreffen zu finden.

Alle Beratungsdienste der Kontaktstelle sind kostenlos und alle Informationen oder Daten werden streng vertraulich behandelt. 

Termine der Selbsthilfegruppen

Die Termin der Selbsthilfegruppen werden monatlich auf unserer Seite veröffentlicht.

Anschrift und Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag 8.00 - 16.00 Uhr
  • Freitag 8.00 - 12.00 Uhr

Kontaktstelle Selbsthilfe
Oberer Bürglaß 4
96450 Coburg

Telefon: 09561-892576

Anfahrt

  • Dienstleistungen
Teilen: